Wähle einen Tag aus

Wir versehen unsere Artikel mit Tags. Klicke auf einen Tag, um alle Artikel dazu zu finden.

Grüner Smoothie Einsteiger - Rezept: schnell, einfach, lecker

Wer kennt sie nicht die grünen Powerdrinks, die nicht nur die Stars sondern Jedermann zum strahlen bringen sollen? Wir haben für Dich ein einfaches und leckeres Rezept für einen grünen Smoothie zusammengestellt und verraten Dir außerdem auf was Du bei der Zubereitung achten solltest und was den Drink so gesund macht.

Glas mit grünem Smoothie

Einsteiger-Rezept für einen grünen Smoothie

Was sind grüne Smoothies?

Basis der grünen Shakes bilden gesunde Zutaten wie rohes Gemüse, Obst oder Blätter. Immer häufiger landen auch Nüsse und Samen im Mixer. Bei der Zubereitung grüner Smoothies findet die gesamte Pflanze Verwendung: Kerne, Stiele und Schalen werden beim Mixen gut zerkleinert. Verantwortlich für die grüne Farbe des Drinks ist der Pflanzenfarbstoff Chlorophyll.

Unser Einsteiger-Smoothie: was brauch ich, wie geht´s und was muss ich beachten?


Zutaten für 2 Portionen (je 250 ml) •    120 g Brokkoli                     
•    100 g Salatgurke                     
•    100 g Apfel                         
•    60 g Avocado
•    3 cm Ingwerwurzel
•    3 EL Zitronensaft
•    200 ml Wasser

2 Gläser mit grünem Smoothie

Zubereitung für zwei Portionen


Zubereitung 1)    Den Brokkoli waschen und in Stücke schneiden. Einen Topf mit Wasser aufsetzen, den Brokkoli in ein Sieb geben und in das Wasser stellen. Mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze für 3-5 Minuten garen. Anschließend den Brokkoli aus dem Sieb entnehmen.

Hinweis: Du kannst den Brokkoli auch roh verwenden und die Zutaten ganz in den Mixer werfen. Für Einsteiger mit einem leistungsschwachen Mixer oder einem Pürierstab bewährt sich das vorherige Zerkleinern der Zutaten bzw. das Garen des Brokkolis.

2)    Danach die Avocado aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel herausholen. Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend den Apfel und die Gurke waschen und ebenfalls kleinscheiden. Alle Zutaten inklusive Brokkoli je nach Belieben pürieren, bzw. in den Mixer geben.

3)    Zuletzt die Zitrone abwaschen und den Saft einer halben Zitrone auspressen.
200 ml Wasser abmessen und  zusammen mit 3 EL Zitronensaft in den Mixer geben. Nochmals alles gut zerkleinern.

4) Den Smoothie anschließend in 2 Gläser umfüllen und servieren.

Was macht unseren Einsteiger Smoothie so gesund?


Die Hauptzutat unseres Shakes ist der Brokkoli. Dieser ist besonders reich an Mineralstoffen wie Calcium, Eisen, Zink - aber auch die Vitamine A, B und C sind enthalten. Wusstest du zum Beispiel, dass Brokkoli mehr Vitamin C als Zitronen enthält? Außerdem ist Brokkoli Lieferant sogenannter sekundärer Pflanzenstoffe, denen eine Reihe von gesundheitsfördernden Wirkungen zugeschrieben wird. Zum Beispiel senkt der regelmäßige Verzehr von Brokkoli das Risiko an Darmkrebs zu erkranken.

Brokkoli

Brokkoli als Hauptzutat in unserem Rezept



Durch Verwendung der Avocado wird der Smoothie besonders weich und cremig und liefert Dir ganz nebenbei noch wertvolle, gesunde Fette. Der Ingwer verleiht dem Shake eine leicht würzige Schärfe und ein zitroniges Aroma. Er wirkt verdauungsfördernd und enthält wichtige Nährstoffe wie beispielsweise Vitamin C, Magnesium, Eisen oder Calcium. Aufgrund ihres hohen Wassergehalts ist die Salatgurke besonders kalorienarm (12 kcal in 100 g) und enthält dennoch einige Vitamine und Mineralstoffe.

Damit der Smoothie nicht zu bitter und „gemüsig“ schmeckt, verwenden wir einen Apfel, der dem Drink etwas Süße verleiht. Auch der ist Lieferant zahlreicher Vitamine und Mineralstoffe – nicht umsonst gibt es das Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“. Wichtig ist es jedoch, den Apfel nicht zu schälen, denn gerade in oder unter der Schale stecken die meisten Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Die fruchtige Säure des Zitronensafts verleiht dem Smoothie zu guter Letzt noch eine angenehme Frische. Besonders reich ist die Zitrone an Vitamin C und Antioxidantien und stärkt somit beispielsweise das Immunsystem.

Fazit:

Unser grüner Smoothie für Einsteiger ist nicht nur lecker, auch die Zubereitung geht schnell und einfach von der Hand. Durch das vorherige Garen des Brokkolies kann der Powerdrink auch mit einem einfachen Standmixer zubereitet werden. Außerdem liefert der Shake viele gesunde Inhaltsstoffe wie wertvolle Fette, Vitamin C, Magnesium oder Eisen.

Jessica Füger
Mit dem Ziel durch Ernährung einen Beitrag zur Gesundheitsförderung zu leisten verfolgte Jessica ihr Studium Ernährungsmanagement und Diätetik. Ihr Interesse gilt neben der Behandlung von Erkrankungen durch Ernährung vor allem aktuellen Foodtrends.